Die Bandgeschichte

Eine wirkliche kulturelle Erweiterung an der TU-Ilmenau fand 2003 statt: 12 Studenten, damals noch Mitglieder des Kammerorchesters hatten eine Vision - Second Unit Jazz.

Unter der Leitung von Mathias Elsweier entstand diese Band mit überzeugendem Big Band Sound. Doch nicht nur den 12 selbst gefiel der neue Musikstil an der TU, Second Unit Jazz wurde bald ein bekannter Name in Ilmenau. Bis zu 400 Besucher kommen regelmäßig zu den Konzerten, die immer am Semesterende stattfinden.

Das hat schon Traditionscharakter erreicht. An diesen Konzerten stellen die Jungs und Mädels von Second Unit Jazz ihr Können unter Beweis, das sie sich unter harter Probearbeit über das Semester verteilt angeeignet haben. Das Resultat dieser Probearbeit ist schon so beeindruckend, dass sich einmal sogar das MDR dazu entschloss über die Junge Big Band zu berichten. Doch nicht nur durch harte Arbeit und tolle Musik zeichnet sich die Band aus. Auch Spaß und Reisefieber kommen nicht zu kurz. Wiesbaden,Hundsheim,  Mail, Isenbüttel, Hannover, Eisenach, Schmalkalden, waren beispielsweise Stationen bei den Konzertfahrten 2005 und 2007. Überzeug dich selbst von Second Unit Jazz!

Sei dabei beim nächsten Konzert am Ende des Semesters! Du spielst ein Instrument, bist neugierig, magst Jazz? Dann komm doch einfach mal vorbei zum Proben: jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Audimax. Egal ob als Zuhörer oder Musiker, sei dabei! Second Unit Jazz freut sich auf dich!

© 2017 Second Unit Jazz